Ferien in Bayern

Ferien Allgäu
Ferien Altmühltal
Ferien Bayerwald
Ferien Bodensee
Ferien Chiemsee
Ferien München
Ferien Nürnberg
Ferien Franken
Ferientermine

Startseite

Ferien am Chiemsee 2017

Urlaub am Chiemsee 2017

Die Einwohner der gastfreundlichen Gemeinden rund um den Chiemsee freuen sich schon auf die Ferien und die Sommergäste der bayerischen Ferien 2017. Am Chiemsee werden dann wieder viele Sportarten ausgeübt, wobei sich dies nicht nur auf den Wassersport beschränkt. Wanderer brechen zu schönen Touren auf, und für Familien mit Kindern wird auch für Abwechslung gesorgt sein.

Baden und Wassersport

In den Strandbädern am Chiemsee geht es in den Sommerferien immer lebhaft zu. Eines der größten Strandbäder liegt bei Übersee-Feldwies am Südufer. Der Badestrand ist nicht weniger als 800 m lang. Auf den Liegewiesen findet auch an heißen Tagen jeder Badegast ein Plätzchen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen ein Café mit Terrasse und ein Kiosk. Ein Kinderspielplatz, ein Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten vervollständigen das Angebot in dem Strandbad, das im Übrigen barrierefrei gestaltet ist.
Am Nordufer lockt das kleine, gemütliche Strandbad Chiemseepark Seebruck mit Liegewiese, Spielplatz, Badesteg und Badefloß.
Und das Strandbad bei Bernau (am Südufer) besitzt außer Badesteg, Wasserrutschbahn, Spielplatz und Kiosk noch eine besondere Attraktion, nämlich einen Aussichtsturm.

Wenn das Wetter einmal nicht günstig für einen Strandbadbesuch ist, gehen leidenschaftliche Schwimmer in das Erlebnisbad "Prienavera" in Prien am Westufer des Chiemsees. Das Erlebnisbad mit Wellness-Bereich ist zu jeder Jahreszeit geöffnet.
Wer das Segeln oder Surfen erlernen möchte, kann Kurse in der Yachtschule Prien buchen. Ein Ausflug mit Tretboot, Ruderboot oder Kanu macht auch Spaß und benötigt keinen Kurs! Boote können an vielen Stellen rund um den See geliehen werden, z.B. in Bernau.
Auch Angler gehen am Chiemsee gern ihrem Hobby nach. Um Forellen, Aale, Karpfen oder Hechte zu fangen, muss ein Angler allerdings einen Angelschein und einen Erlaubnisschein besitzen; die Tourist-Informationen der umliegenden Gemeinden und die Angelsportvereine geben gern Auskunft dazu.

Wandern und Radwandern in den Ferien 2017 in Bayern

Der Radweg um den See ist ungefähr 55 km lang. Geübte Radwanderer schaffen das natürlich an einem Tag, zumal hier ja praktisch keine Steigungen zu überwinden sind. Aber vielleicht macht die Tour mehr Spaß, wenn sie auf mehrere Tage verteilt wird und die Radfahrer sich Zeit für Pausen und ein Bad im See nehmen? Wanderer könnten sich den Archäologischen Rundweg bei Seebruck vornehmen. Er ist gut ausgeschildert und führt auf einer 23 km langen Strecke an interessanten historischen Relikten vorbei, z.B. an einem keltischen Hof, einer Schanze oder Überresten einer Römerstraße. Der Weg beginnt und endet beim sehenswerten Seebrucker Römermuseum.

Ein Trip auf die Inseln: Herrenchiemsee und Frauenchiemsee

Die beiden malerischen Inseln Herrenchiemsee und Frauenchiemsee wird sich kein Urlauber entgehen lassen wollen! Ausflugsschiffe fahren von Prien und Gstadt aus zu beiden Inseln. Auf Herrenchiemsee steht eines der berühmten Schlösser des bayrischen "Märchenkönigs" Ludwig II. Er ließ das "Neue Schloss Herrenchiemsee" ab 1878 erbauen. Es sollte ein kleiner Nachbau von Schloss Versailles werden, der Bau wurde aber nicht zu Ende geführt. Eine Besichtigung lohnt sich dennoch. Vor allem die barock gestaltete Parkanlage mit den Brunnen, Treppen und Spazierwegen ist sehenswert. Frauenchiemsee ist die Heimat eines Klosters: Kloster Frauenwörth wurde im Mittelalter gegründet. Die Klosterkirche stammt aus dem 11. Jahrhundert.

Aktivitäten mit Kindern

Für Familien mit kleinen Kindern lohnt sich sicherlich ein Ausflug zum Märchen-Erlebnispark Marquartstein, wenige Kilometer südwestlich von Bernau in den Chiemgauer Bergen. Der Streichelzoo, der Abenteuerspielplatz und der Wasserspielgarten des Erlebnisparks werden die Kinder faszinieren.
Ältere Kinder und Jugendliche, die sportliche Herausforderungen mögen, besuchen sicherlich gern den Kletterwald von Prien oder den Hochseilgarten in Übersee. Beide Kletterparks sind auch für Erwachsene interessant. Geklettert wird nur nach Einweisung durch die Mitarbeiter und gesichert mit Schutzhelm und Halteseil!

Veranstaltungen im Sommer 2017

Im Juli veranstaltet der "Chiemsee Yacht-Club" von Prien traditionell sein 24-Stunden-Segel-Rennen. Fans des Wassersports schauen sicher gern zu, wenn auch vielleicht nicht 24 Stunden am Stück.
Klassikfreunde kommen im Schloss Herrenchiemsee auf ihre Kosten: Dort werden im Juli und August immer klassische Konzerte gegeben.
Einen ersten Vorgeschmack auf das große Münchner Oktoberfest gibt das viel kleinere, aber sehr gemütliche und traditionelle Volksfest von Rosenheim-Pang bereits im August, und Ende August wird dann auf der Rosenheimer Wiesn eifrig gefeiert!

 


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, wäre es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen würden.


 

Impressum/AGB   

 

© Bild Bayern ganz oben: idyllic farmhouse © auergraphics